Dieter Schlüter im Alter von 90 Jahren verstorben

Im Juni 2021 ist Dieter Schlüter verstorben. Er wurde 90 Jahre alt. Weltweit war er als „Vater des Modellhubschraubers“ bekannt. Mit dem Fachbuch „Hubschrauber Ferngesteuert“ schrieb er das Buch für angehende Modellhelipiloten, welches auch heute noch als Referenz gilt.

Interview mit Ing. Dieter Schlüter

In Kitzingen konnten wir Dieter Schlüter auf zahlreichen Antik-Heli-Treffen begrüßen. Hierbei konnte man nicht nur seinen Anekdoten lauschen und mit ihm fachsimpeln, sondern auch seinen Vortrag über die Anfänge des Modellhubschraubers besuchen.

Manfred Nöker war 2016 bei uns in Kitzingen und hat damals einen Videobeitrag zum Antik-Heli-Treffen veröffentlicht. Danach war er noch bei Dieter Schlüter zu Hause um einen Film über seine Entwicklungen im Modellbau zu drehen. Leider kam es bislang noch zu keiner Veröffentlichung. Als Hommage an Dieter Schlüters Arbeit für den Modellhubschrauber hat er nun aber einen kleinen Ausschnitt über den ersten Rundfliug veröffentlicht. Diesen dürfen wir hier freundlicherweise zeigen.

Antik-Heli-Treffen 2016

Antik-Heli-Treffen 2016 in Kitzingen

Am 2. und 3. Juli 2016 war es mal wieder soweit: Antik-Heli-Treffen in Kitzingen. Aus ganz Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz und auch aus Österreich reisten die Teilnehmer mit ihren Modellhubschraubern, welche mindestens 25 Jahre oder älter sein mussten, zum Treffen an. Insbesondere der Erfahrungsaustausch mit anderen Piloten und das Fliegen mit den „antiken“ Modellhubschraubern stand auf dem Programm. Aber auch die Ersatzteil-Beschaffung ist immer wieder ein Thema, da die Teile ja schon lange nicht mehr produziert werden.

Erfahrungsaustausch

Im Gegensatz zu den vorangegangenen Veranstaltungen wurden dieses Jahr keine neuen Hitze-Rekorde gebrochen. Bei Temperaturen um die 20 Grad Celsius war am Samstag erst mal eine längere Phase mit Schauern zu überstehen. Doch gerade das „schlechte“ Wetter führte zu intensiven Gesprächen unter den Teilnehmern im Zelt. So konnten Geschichten von Früher und zahlreiche Erfahrungen ausgetauscht werden. Bei „schönem“ Wetter wäre dieser Part sicherlich nicht so ausführlich und umfangreich ausgefallen, da man sich mehr mit dem Fliegen beschäftigt hätte. Doch am späteren Nachmittag klarte es dann auf und die Sonne kam zum Vorschein. So konnten am Samstag noch zahlreiche Flüge der Hubschraubermodelle durchgeführt werden. Am Sonntag war es zwar nicht wirklich wärmer, aber dafür deutlich schöner und bis auf ein paar Wolken auch nahezu durchgehend sonnig.

Update: Ein Video-Bericht von Manfred Nöker von Suedwestfalen-Film.de über das Antik-Heli-Treffen 2016 bei der MFG Kitzingen e.V. ist nachfolgend eingebunden.

Interview mit Ing. Dieter Schlüter

Auch dieses Jahr waren wieder der „Vater des Modellhubschraubers“ Ing. Dieter Schlüter und auch Bruno Gottfried zum Treffen nach Kitzingen angereist. Manfred Nöker von Suedwestfalen-Film.de nutzte die Gelegenheit Interviews mit den beiden Pionieren des Modellhubschraubers aufzuzeichnen. Die Interviews führte Wolfram Böhm von der MFGK, der auch schon die Veranstaltung live für die Zuschauer kommentierte. Das Interview zur Entwicklungsgeschichte des Modellhubschraubers mit Ing. Dieter Schlüter ist nachfolgend eingebunden.

Update: Das Interview zur Entwicklungsgeschichte des Kavan Jet Ranger mit Bruno Gottfried ist nachfolgend eingebunden.

Wer sich einen Überblick über das Antik-Heli-Treffen 2016 in Kitzingen verschaffen möchte, findet Bilder von beiden Veranstaltungstagen in den folgenden Bildergalerien:

Weitere Bilder vom Treffen gibt es auf der Homepage von Klaus Schneider und auf der Facebook-Fanpage für Schlüter Modell Helikopter zu sehen. Ein kurzer Bericht von Martin Greiner über die Veranstaltung findet sich bei helioldie.de auf der Seite „Berichte und Informationen über die Antik-Heli-Treffen“.

Antik-Heli-Treffen 2016 in Kitzingen

Antik-Heli-Treffen 2016 in Kitzingen